„Schwarz Wrinkle“

Pulverbeschichtung in Schwarz Wrinkle

Eine Pulverbeschichtung von kleineren Anbauteilen in schwarz wrinkle kann in jedem Restaurierungsprojekt die noch fehlenden Akzente setzen. Das Oberflächenfinish besticht durch die feine erhabene Struktur und bildet somit einen guten Kontrast zu glänzenden oder seidenmatten Oberflächen. Das Schwarz-Wrinkle auf Ventildeckel ist typisch bei der Veredelung von Supersport-Fahrzeugen wie Ferrari, Porsche und Mercedes, aber auch bei Motorrad-Umbauten inzwischen sehr beliebt. Beim Harley-Tuning steht das Wrinkeln neben Schwarz matt auch an der Tagesordnung, besonders als Eye-Catcher am Primärdeckel.

2 Kommentare
    • Friedrich Menze Jr
      Friedrich Menze Jr sagte:

      Hallo Jan,

      unser Kreusellack ist nicht immer identisch mit der Ausführung an den Harleys. Bei Harley gibt es auch je nach Modelljahr Unterschiede in der Oberflächenstruktur.

      Unser Wrinkle-Finish besitzt eine feines (in der Regel) gleichmäßiges Struktur-Gebirge.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.