Supermoto Umbau

Der Supermoto Umbau wird bei Enduro- und Cross-Motorrädern durchgeführt um die Fahrzeuge auf ein stabiles und agiles Handling im Straßenbetrieb zu optimieren. Das wird mit dem Umbau auf 17 Zoll Supermoto-Felgen erreicht. Seit Beginn haben wir diese Speichenrad-Umbauten vorgenommen und zusammen mit „behrfelgen.de“ Teilegutachten erstellt. Wenn Sie auf der Rennstrecke fahren, muss der Umbau natürlich nicht eingetragen werden und man kann mit gutem Gewissen auf Excel Supermoto Felgen zurückgreifen.

Straßentaugliche Supermoto Felgen sind unsere Sanremo Rims, im Felgenprofil aufgebaut wie die Behr- und Excelfelgen. Im Teilegutachten für die „Sanremo Rims“ ist eine große Anzahl an Modellen aufgelistet mit möglichen Rad- und Reifenkombinationen. Damit der Eintrag in die Fahrzeugpapiere problemlos abläuft, wird eine Einhaltung der Abmessungen empfohlen. Ist das Modell nicht aufgelistet, besprechen Sie sich anhand dieser Unterlagen bei ihrem TÜV-Sachverständigen. Das Gutachten für Behrfelgen ist identisch.

Sie suchen passende Motorrad-Speichenfelgen für Ihre Maschine? Schreiben Sie uns eine E-Mail und wir schreiben Ihnen ein unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Supermoto Umbau auf beschichtete Sanremofelgen