Felgendoktor in Hagen, NRW

Glanzgedrehte Felgen sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Die elegante Zweifarboptik ist für jeden Geldbeutel zu haben und serienmäßig bei vielen Automobilen verbaut. Diese Felgen werden erst einfarbig beschichtet und anschließend mit Hilfe eines CNC-Programms bearbeitet. In der Regel wird so die aufgetragene Beschichtung am Felgenrand und am Felgenstern abgedreht. Der abschließende Vorgang umfasst die Beschichtung mit Klarlack, damit das rohe Aluminium vor Witterungseinflüssen geschützt ist. Und nun haben Sie sich eine Macke in die Felge gefahren und wissen nicht genau, wie Sie vorgehen sollen.

Die Aufbereitung von Bordsteinschäden an Alufelgen ist unsere Spezialität. Kommen Sie einfach während unserer Öffnungszeiten mit der betroffenen Felge bei uns vorbei und wir schauen uns den Schaden an. Alternativ können Sie uns auch ein Foto der Beschädigung in guter Qualität auf unsere E-Mail senden.

Schäden am Felgenrand sind nach der Felgenaufbereitung fast wieder unsichtbar. Sobald sich der Bordsteinschaden jedoch auf den Felgenstern ausgebreitet hat, wird es schwieriger ein sehr gutes Ergebnis zu erreichen. Häufig sieht man nach der Ausbesserung, je nach Lichteinfall auf dem Felgenstern, wo sich der Bordsteinschaden befand, da sich die Lichtreflexion auf der Oberfläche zur gedrehten Optik unterscheidet.

Glanzgedrehte Felgen im Winterbetrieb

Im Winter beginnt die Streusalz-Saison, die Zeit wo Felgenoxidation ihren Lauf nimmt. Vielen ist der Unterschied von einer Sommer- und Winterfelge nicht bewusst, was dazu führt, dass die Felgen am Ende starke Oxidationsschäden aufweisen. Um dies zu vermeiden erklären wir Ihnen kurz, was eine Winterfelge ausmacht: Polierte Flächen an Alufelgen ohne Versiegelung sind nicht geeignet, da keinerlei Oberflächenschutz vorhanden ist um der Streusalzkorrosion entgegenzuwirken.

Auch polierte/ glanzgedrehte Flächen an Felgen die mit einer Klarschicht versiegelt sind, überleben den Winter meist nicht unbeschadet.Es reicht ein kleiner Steinschlag oder ähnliches und die Korrosion zieht unter die Klarschicht, optisch häufig als weiße Fäden erkennbar. Am besten geeignet sind pulverbeschichtete oder mehrschichtig lackierte Alufelgen in einer Farbe. Auch sollten die Felgen nicht zu breit sein, um durch entsprechenden Reifensitz die nötigen Fahreigenschaften im Winter zu gewährleisten. Wenn Sie ihren Felgen etwas gutes tun wollen, sollten Sie generell bei regnerischen oder verschneiten Tagen ihre Alufelgen nach der Heimkehr einmal mit Wasser abspritzen, um vom Streusalz zu befreien.

Felgen lackieren | Pkw Bordsteinschaden

Die originalen Alufelgen der Automobilhersteller sind in der Regel nicht ganz preiswert, wenn man einen Neukauf in Betracht zieht. Aus diesem Grund bietet sich bei einer Beschädigung der Felge das Lackieren an. Wir haben in der Regel für jeden Geldbeutel eine passende Lösung. Der Preis richtet sich nach dem Schadensmaß, Art der Lackierung und das Ergebnis, welches Sie gerne haben möchten.

Wenn der komplette Felgensatz Beschädigungen aufweist sollten Sie darüber nachdenken, ob diese mit einer Pulverbeschichtung aufgearbeitet werden. Dabei wird alles chemisch entlackt, sodass nur noch die blanke gereinigte Alufelge vorliegt und anschließend gesandstrahlt, grundiert und in Wunschfarbe 1-Schicht oder 2-Schicht gepulvert. Besonders zu empfehlen, wenn schon mehrere Lackierarbeiten an den Felgen durchgeführt wurden. Der Preis für eine professionelle Lackierung einer Felge ist auf gleicher Höhe, wie eine Pulverbeschichtung der kompletten Felge.

Felgen lackieren für eine optische Instandsetzung